Über das Cambridge Institut

Das Cambridge Institut München wurde 1961 als Prüfungszentrum der Universität Cambridge gegründet - damit war es das erste Prüfungszentrum in Süddeutschland. Bereits im Dezember 1961 wurde hier die erste Cambridge Prüfung durchgeführt. Man blickt durchaus ein wenig stolz auf die Geschichte des Instituts zurück, die mit Heinz Rühmann als erstem Schüler begann.

Mit 100 Kandidaten begann das Cambridge Institut seine Arbeit - mittlerweile werden hier jedes Jahr rund 6000 Prüfungen abgehalten. Damit ist das Cambridge Institut München das größte Prüfungszentrum in Nordeuropa. Seit seiner Gründung wurden hier mehr als 100 000 Examen der Universität Cambridge durchgeführt.

Über das Bayrische Schulprojekt

Seit dem Jahr 2003 bietet das Cambridge Institut außerdem die B1 (PET) und C1 (CAE) Prüfung allen bayrischen RealschülerInnen, GymnasiasstInnen und Fach-sowie BerufsoberschülerInnen im Rahmen des sogenannten Bayrischen Schulprojekts einmal jährlich an. Die Prüfungen finden an ausgewählten Schulen überall in Bayern statt und ermöglichen jedes Jahr bis zu 5000 Kandidaten den Erwerb eines der hoch angesehenen Cambridge Zertifikate. Unterstützt durch das bayrische Kultusministerium und viele engagierte bayrische Lehrkräfte betreut das Cambridge Institut die Organisation der Sprachprüfungen als Verbindungsstelle zwischen der Universität Cambridge, den Schulen und deren Kandidaten. 

 

Cambridge English
Examinations

Cambridge Institut
Residenzstrasse 22
80333 München
info@cambridge-bayern.de T +49(0)89 212 69 706